Der Kindergarten besucht die Feuerwehr

25. November 2018
News
Am vergangenen Donnerstag besuchten 25 Kinder des Kindergarten St. Pius zusammen mit 4 Erzieherinnen unser Feuerwehrhaus.

Auf die Frage hin, warum denn die Feuerwehr ausrückt, wussten die Kleinen die passenden
Antworten: z.B.: wenn „ein Auto in den Graben gefahren ist“, „die Schule brennt“ oder „ein
Baby Hund auf einem Baum geklettert ist und nicht mehr runter kommt“.
Das anprobieren von echter Feuerwehrkleidung war sicherlich eines der Highlights beim
Vorstellen der Feuerwehr.
Um den Kleinen die Angst vor dem „Mann mit der Atemschutzmaske“ zu nehmen, wurde
alles bis ins kleinste Detail angefasst, das „komische Atemgeräusch des Atemschutzgerätes“
gehört und das reflektieren der Schutzkleidung getestet.
Zum Schluss durfte natürlich auch Feuerwehrauto mit all seinen Gerätschaften begutachtet
werden und selbstverständlich einmal Probesitzen im Feuerwehrauto nicht fehlen.
Wir haben uns riesig gefreut, den Kleinen unsere Wehr zu zeigen und hoffen auch im
nächsten Jahr wieder viele interessierte Vorschulkinder bei uns begrüßen zu dürfen.